Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
27 Tage vor
By motogp.com

MotoE™: Di Meglio übernimmt auf heimischen Boden die Führung

Der Franzose zeigte am Freitagnachmittag bei seinem Heim-Grand-Prix eine gute Form, während die Titelfavoriten deutlich zu kämpfen hatten

Mike Di Meglio (EG 0,0 Marc VDS) setzte sich im Enel MotoE™ FP2 als Triumphator durch, nachdem die Strecke für die Nachmittagssitzung beim SHARK Helmets Grand Prix de France abgetrocknet war. Der Franzose fuhr bei seinem Heim-Grand-Prix mit einer 1:44.141 die schnellste Zeit des Tages.

Nachdem Alex De Angelis (Octo Pramac MotoE) kürzlich angekündigt hat, dass er zum Ende der Saison in den Ruhestand gehen wird, könnte er diese Gedanken anzweifeln, nachdem er nach einer weiteren erfolgreichen Session auf den kombinierten Arbeitszeittabellen den zweiten Platz belegt hat, wodurch er bewies, wie schnell er bei Nässe sein kann, immerhin lag er nur vier Hundertstel von der Führung entfernt!

Mattia Casadei (Ongetta SIC58 Squadracorse) sorgte dafür, dass er trotz eines Sturzes in Kurve 4 unter die Top 3 kam, und er hofft, am Wochenende in beiden Rennen das heutige gute Tempo mitgehen zu können, da auch er weiterhin um die MotoE™-Weltmeisterschaft kämpft.

Xavier Simeon (LCR E-Team) zeigte auch im zweiten Freien Training ein starkes Renntempo, während Matteo Ferrari (Trentino Gresini MotoE) die Top 5 abrundet. Für den WM-Führenden ist der Druck groß, denn den Titel möchte er sich am liebsten schon morgen im ersten Rennen sichern, wobei dazu sehr viel passieren müsste...

Wir stehen mittlerweile am Ende der Enel MotoE™-Weltmeisterschaft von 2020. Verfolge daher am Samstagmorgen um 11:45 Uhr die E-Pole, um zu sehen, wer sich vor dem ersten Rennen einen entscheidenden Vorteil sichern kann...

Top 10 kombiniert:

 1. Mike Di Meglio (EG 0,0 Marc VDS) - 1: 44,141
 2. Alex de Angelis (Octo Pramac MotoE) + 0,041
 3. Mattia Casadei (Ongetta SIC58 Squadracorse) + 0,295
 4. Xavier Simeon (LCR E-Team) + 0,330
 5. Matteo Ferrari (Trentino Gresini MotoE) + 0,379
 6. Niccolo Canepa (LCR E-Team) + 0,390
 7. Josh Hook (Octo Pramac MotoE) + 0,489
 8. Jordi Torres (Pons Racing 40) + 0,644
 9. Niki Tuuli (Avant Ajo MotoE) + 0,729
 10. Dominque Aegerter (Dynavolt Intact GP) + 1.110

Klicke HIER für die vollständigen Ergebnisse!

Bist du ein MotoE™ Fan? Dann schließe DIESE UMFRAGE ab, um einen MotoGP™ Saison VideoPass zu gewinnen!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!