Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By motogp.com

Neuer Rundenrekord für Pacesetter Lowes, Marini im Q1

Der britische Fahrer war am Samstagmorgen wieder in Bestform und führt Pons und Ramirez an. Marini beendet das 3. Freie Training auf P17

Mit einer 1:51.576 im FP3 beim Gran Premio Liqui Moly de Teruel sorgte Sam Lowes (EG 0,0 Marc VDS) für einen neuen Rundenrekord im MotorLand Aragon und übernahm damit natürlich auch die Führung vor dem Moto2™-Qualifying. Edgar Pons (Federal Oil Gresini Moto2) belegte 0,064s hinter Lowes den zweiten Platz, während Marcos Ramirez (Tennor American Racing) mit seiner letzten fliegenden Runde den dritten Platz einnahm.

In der Anfangsphase des FP3 lag Ramirez auf dem sechsten Platz, als Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) sich ebenfalls verbesserte, um in die Top Drei zu gelangen, bevor Augusto Fernandez es zu einem EG 0,0 Marc VDS Doppel an der Spitze machte. Tetsuta Nagashima (Red Bull KTM Ajo) und Joe Roberts (Tennor American Racing) fielen der berüchtigten Kurve 2 zum Opfer. Beide Fahrer blieben unverletzt, aber kein idealer Start in den Samstag für das Duo.

Auf der Strecke hatten sechs der Top 10 ihre Freitagszeiten noch nicht verbessert. Dazu gehörte auch der Pacesetter Lowes, aber 11 Minuten vor dem Ende änderte sich dies. Der Brite heizte über das MotorLand Aragon und errang fast vier Zehntel Vorsprung, mit der sogar den Moto2™-Rundenrekord brach. Der Meisterschaftsführende Enea Bastianini (Italtrans Racing Team) sprang in die Top 10, bevor Pons eine atemberaubende Zeit erzielte, um innerhalb eines Zehntels von Lowes zu gelangen. Der amtierende Moto2™-Europameister war verständlicherweise mit seiner Leistung zufrieden.

Remy Gardner (Onexox TKKR SAG Team) und Jake Dixon (Petronas Sprinta Racing) schossen in den letzten 10 Minuten der FP3-Action von außerhalb der Q2-Plätze in die Top 10, wobei Garzo auf P4 kletterte, um seine gute Form im MotorLand fortzusetzen. Dann, auf seiner letzten Runde, ging Ramirez auf P3 - eine großartige Leistung des Rookies.

Hinter dem führenden Trio sitzt Gardner, und Garzo, der die Top5 vervollständigt. Fernandez nimmt P6 vor Jorge Navarro (Lightech Speed ​​Up) ein, der von P2 auf P7 abrutschte, nachdem er seine Zeit im FP3 nicht verbessern konnte. Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo), Bezzecchi und Dixon vervollständigen die Top 10 im Freien Training vor dem Qualifying, während Luca Marini (SKY Racing Team VR46) auf Platz 17 sichtlich zu kämpfen hat. Der Italiener erlebt in Teruel keine schöne Zeit damit, aber kann der ehemalige Tabellenführer etwas für das Qualifying aus der Tasche ziehen?

Finde heraus, was im Moto2™ Qualifying um 15:50 Uhr Ortszeit (GMT + 2) passiert!

Top 10:
1. Sam Lowes (EG 0,0 Marc VDS) - 1: 51,576
2. Edgar Pons (Federal Oil Gresini Moto2) + 0,064
3. Marcos Ramirez (Tennor American Racing) + 0,287
4. Remy Gardner (Onexox TKKR SAG Team) + 0,338
5. Hector Garzo (Flexbox HP 40) + 0,350
6. Augusto Fernandez (EG 0,0 Marc VDS) + 0,391
7. Jorge Navarro (Lightech Speed ​​Up) + 0,402
8. Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo) + 0,459
9. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) + 0,502
10. Jake Dixon (Petronas Sprinta Racing) + 0,510

KLICKE HIER FÜR DIE VOLLSTÄNDIGEN ERGEBNISSE!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!