Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
9 Tage vor
By motogp.com

Holt Ogura weiter auf Arenas auf?

Der Japaner liegt nur drei Punkten hinter der Spitze, nachdem er beim letzten Mal auf dem Podium landete und Arenas disqualifiziert wurde

Letzte Woche noch deuteten alle Signale auf Albert Arenas (Gaviota Aspar Team Moto3) als Top-Favorit für den Titel, aber nach einem weiteren dramatischen Grand Prix ist der Kampf um die Moto3™-Krone wieder offen wie nie. Die Meisterschaftsführung beträgt jetzt nur noch drei Punkte, nachdem die Nummer 75 nach einem Sturz erwischt wurde, wie er nach einem Boxengassen-Besuch versuchte noch ins WM-Geschehen einzugreifen und das obwohl er mittlerweile drei Runden zurücklag. Für dieses verantwortungslose und regelwidrige Fahren kassierte er schließlich die schwarze Flagge – Null Punkte für den WM-Führenden. Ai Ogura (Honda Team Asia) nutzte diese Chance und holte sich auf dem dritten Platz ein weiteres Podium. Jetzt liegen beide nur drei Punkte voneinander getrennt an der Spitze...

Arenas erklärt seine Aktionen im Moto3™Rennen von Valencia

Beim Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana wird es das Ziel von Arenas sein, schnell wieder auf die Beine zu kommen, die Schwarze Flagge zu vergessen und wieder Vorsprung in der Gesamtwertung auszubauen. Ogura hingegen weiß, dass er mental wieder im Spiel ist. Dies könnte ein Warnschuss für Arenas sein, da der japanische Fahrer mehr Podestplätze als jeder andere hat und alles manchmal mühelos aussehen lässt. Arenas wiederum hat die Taktik, Rennen zu gewinnen, etwas was Ogura bisher noch nicht geschafft hat…

Obwohl es schnell zu einem Zwei-Mann-Duel werden kann, stehen vor dem zweiten Rennen in Valencia sieben weitere Titelanwärter in den Startlöchern, darauf hoffend, dass die Führenden einen Fehler machen. Celestino Vietti (Sky Racing Team VR46) ist insgesamt Dritter – 20 Punkte sein Defizit. Tony Arbolino (Rivacold Snipers Team) ist Vierter mit einem Rückstand von 23 Zählern und Jaume Masia (Leopard Racing) ist Fünfter, 24 Punkte hinter der Spitze. John McPhee (Petronas Sprinta Racing) sieht sich mit 38 Punkten Rückstand einer größeren Herausforderung gegenüber, wobei Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) der letzte Fahrer mit einer mathematischen Chance ist (39 Punkte hinter Arenas). Wie wir wissen sorgt die Leichtgewichtsklasse jedes Wochenende für mehr als eine Überraschung, dementsprechend ist noch lange nicht Feierabend im Kampf um die Krone.

Wird Ogura erneut zuschlagen? Kann Arenas dem Druck standhalten, wenn er seine erste Chance auf den Titel bekommt? Oder wird ein anderer Anwärter den beiden an der Spitze das Leben schwer machen? Finde es am Sonntag um 11:00 Uhr (GMT +1) heraus!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen