Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Vorläufiger MotoE™ Weltcup-Kalender für 2021 angekündigt

Der FIM Enel MotoE™-Weltcup wird sich 2021 auf sechs Events und sieben Rennen erstrecken, wobei zwei neue Strecke begrüßt werden...

Tags MotoE, 2020

Der vorläufige Kalender für den FIM Enel MotoE™ -Weltcup 2021 kann nun freudig veröffentlicht werden. Der Cup soll auf eine Saison mit sechs Events und sieben Rennen ausgeweitet werden. Nach einem Eröffnungsjahr mit vier Events im Jahr 2019 und fünf Events im Jahr 2020 fügt das dritte Wettbewerbsjahr der MotoE™ eine weitere Runde und zwei neue Strecken hinzu.

Die ersten fünf Events werden drei Freie Trainings-Sessions und die E-Pole umfassen, um das Rennen am Sonntagmorgen vorzubereiten, während die Finalrunde erneut ein Doppelrennen sein wird. Die Saison beginnt wie im Jahr 2020 auf dem Circuito de Jerez-Angel Nieto, bevor der Grand Prix von Frankreich den Pokal für die zweite Runde in Le Mans begrüßt. Von dort aus wird MotoE™ zwei neue Strecken besuchen.

Der Circuit de Barcelona-Catalunya ist der erste Zwischenstopp – ein wahrer Klassiker und eine neue Herausforderung, bevor die Klasse von 2021 in Runde 4 auf dem TT Circuit Assen gegeneinander antritt. Die historische „Kathedrale“ ist bekannt für ihre engen Rennen und sollte sich als aufregender Gastgeber für MotoE™ erweisen.

In der vorletzten Runde der Saison kehrt die MotoE™ dann zum Red Bull Ring zurück. Schließlich wird Misano das Saisonfinale ausrichten. Der Adria-Klassiker ist für spannende MotoE™ Rennen bekannt und wird zwei Rennen veranstalten, die die Saison 2021 stilvoll abrunden.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen