Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By Repsol Honda

Das Repsol Honda Team überrascht Pol Espargaró

Auf den neuen Fahrer des Repsol Honda Teams wartete eine Überraschung im Garten, mit der er nie gerechnet hätte...

Tags 2021

Pol Espargaró hat ein großes Jahr vor sich. Der spanische Fahrer, der am 1. Januar 2021 offiziell Teil des Repsol Honda Teams wurde, erhielt eine gewaltige Überraschung als er vom Training in den Bergen von Andorra mit seinem Hund Eina nach Hause kam und seine neue Honda RC213V in seinem Garten vorfand.

Der Spanier erklärte, dass "viel Arbeit aufgewendet wurde, dieses Motorrad mit der Nummer 44 zu versehen" - die Nummer, mit der er in der MotoGP-Weltmeisterschaft 2021 im erfolgreichsten Team in der Geschichte des Grand Prix Rennsports antreten wird. Weiterhin betont der Spanier, dass es immer sein traum gewesen sei, mit dem Repsol Honda Bike posieren und die Teamfarben tragen zu können.

Espargaró glaubt, dass das offizielle HRC-Team "immer die Rivalen waren, die es für alle zu schlagen gilt". Jetzt hat er die Möglichkeit, seinen Traum zu verwirklichen, um die besten Ergebnisse in der Königsklasse zu kämpfen und eine Box mit Marc Márquez zu teilen."

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen