Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Stunden vor
By motogp.com

MotoGP™ Rookie Martin zeigt MX-Fähigkeiten auf YouTube

Der Spanier gab uns einen Blick hinter die Kulissen des Red Sand MX Park, wo er seine Vorbereitungen für die Saison fortsetzt...

Jorge Martin wird 2021 einer der neuen Namen in der MotoGP™-Klasse sein. Neben Johann Zarco wird auch er die Farben von Pramac Racing tragen. 

In Vorbereitung auf den Aufstieg in die Königsklasse wurde er bereits beim Training in Jerez gesehen, und jetzt hat er seinen Fans einen Blick hinter die Kulissen einer anderen Trainingsmethode vor dem ersten offiziellen Test gegeben - Motocross. Martin postete seine Reise zum Red Sand MX Park auf seinem eigenen Youtube-Kanal, um seine Fähigkeiten auf einer Sandbahn unter Beweis stellen.

"Willkommen zu dem zweiten Video meines Kanals", beginnt Martin. "Wir sind auf dem Weg zur Strecke, einer Motocross-Strecke, die nur aus Sand besteht. Ich bin noch nie im Sand gefahren. Daher wird es, besonders zu Beginn, ein bisschen schwierig sein, sich an diese Bedingungen anzupassen. Aber ich freue mich darauf. Ich freue mich zu testen, wie es sich anfühlt und zu versuchen, mich zu verbessern. Motocross ist ein Training, das ich in der Vorsaison häufig nutze und mit ein paar Freunden genieße. Also Vollgas!"

"Nun, es war ein sehr schwieriger erster Versuch. Die Wahrheit ist, dass sich alles sehr bewegt und mich das viel Kraft kostet. Ich bin nur drei Runden gefahren und meine Unterarme sind hart wie Stein. Ich habe mich an fast alle Sprünge herangetraut, aber na ja, Stück für Stück. Mit der Zeit wird es besser werden, dann werde ich die Kamera auf meine Brust lspannen und Euch vom Motorrad aus erster Hand teilhaben lassen, wie es sich anfühlt und wie kompliziert es ist."

"Wir haben den Tag im Sand bereits beendet. Es ist wirklich kompliziert, aber es macht enorm viel Spaß.. Es ist schwierig, weil man erst Spurrillen schaffen muss, die wie kleine Kanäle in allen Kurven und auch in den Rampen sind , besonders vor den Sprüngen ist es schwierig. Man muss mehr oder weniger eine Vorstellung davon bekommt, wie das Motorrad reagiert, wenn man sich "verirrt". Man muss immer super konzentriert sein."

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen