Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By motogp.com

Quartararo führt Yamaha-Doppel am Sonntagmorgen in Qatar an

Der Franzose und sein Teamkollege Viñales führen vor Zarco, während windige Bedingungen den Renntag beeinflussen werden

Fabio Quartararo (Monster Energy Yamaha MotoGP) qualifizierte sich für den Barwa Grand Prix von Qatar mit dem zweiten Startplatz, welchen er am Sonntag mit einer 1:55.147 und 0.138 Sekunden Vorsprung vor seinem Teamkollegen, Maverick Viñales, toppte. Der dritte Platz im Warm-Up ging an Johann Zarco (Pramac Racing), da die windigen Bedingungen den Fahrern in Losail das Leben etwas schwerer machte.

Zum Glück mussten wir beim MotoGP™ Warm-Up keine Stürze registrieren. Auf dem Losail International Circuit ist es nämlich sehr stürmisch, aber sicher genug, um das erste Rennen des Jahres 2021 stattfinden zu lassen. Alex Marquez (LCR Honda Castrol) und Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) rundeten die Top 5 in der 20-minütigen Session ab, blieben jedoch knapp eine halbe Sekunde hinter Quartararo.

Alle Vorbereitungen für das Rennen sind jetzt abgeschlossen. Das nächste Mal, wenn wir die MotoGP™ -Fahrer auf der Rennstrecke sehen, dann für den Saisonauftakt 2021. Dieses Spektakel sollte man keinesfalls verpassen, also schaltet um 20:00 Uhr Ortszeit (GMT +3) wieder ein. 

Top 10:
1. Fabio Quartararo (Monster Energy Yamaha MotoGP) – 1:55.147
2. Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) + 0.138
3. Johann Zarco (Pramac Racing) + 0.186
4. Alex Marquez (LCR Honda Castrol) + 0.453
5. Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) + 0.465
6. Pol Espargaro (Repsol Honda Team) + 0.642
7. Enea Bastianini (Esponsorama Racing) + 0.666
8. Stefan Bradl (Repsol Honda Team) + 0.680
9. Luca Marini (SKY VR46 Esponsorama) + 0.698
10. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) + 0.710

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!