Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
14 Tage vor
By motogp.com

Sieben Moto3™-Fahrer erhalten Boxenstart-Strafen

Pedro Acosta, Romano Fenati, Dennis Foggia, Sergio Garcia, Stefano Nepa, Deniz Öncü und Riccardo Rossi wurden hart bestraft

Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo), Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team), Dennis Foggia (Leopard Racing), Sergio Garcia (GASGAS Gaviota Aspar Team), Stefano Nepa (BOE Owlride), Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech 3) und Riccardo Rossi (BOE Owlride) wurden allesamt bestraft, nachdem festgestellt wurde, dass sie "langsam gefahren sind und eine gefährliche Situation zwischen den Kurven 15 und 16 verursacht haben".

Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo), Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team), Dennis Foggia (Leopard Racing), Sergio Garcia (GASGAS Gaviota Aspar Team), Stefano Nepa (BOE Owlride), Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech 3) und Riccardo Rossi (BOE Owlride) wurden allesamt bestraft, nachdem festgestellt wurde, dass sie "langsam gefahren sind und eine gefährliche Situation zwischen den Kurven 15 und 16 verursacht haben".

Gefährliche Moto3™-Eskapaden – erklärt von John McPhee

Rookie-Sensation Acosta stand beim letzten Mal in der Eröffnungsrunde von 2021 auf dem Podium und Garcia war auch einige Zeit in der Spitzengruppe unterwegs. Während sowohl Fenati als auch Foggia in der vergangenen Saison Grand-Prix-Gewinner waren – sicher eine bittere Pille für alle sieben Fahrer.

Diese sieben Fahrer werden später am Nachmittag dennoch alle am Qualifying teilnehmen, müssen jedoch unabhängig von ihren Startplätzen für das Rennen am Sonntag aus der Boxengasse starten.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!