Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
14 Tage vor
By motogp.com

Aegerter dominiert das MotoE™ FP1 in Le Mans

Der Schweizer hatte beim FP1 beim Grand Prix von Frankreich 0,046 Sekunden Vorsprung vor Erzrivale Eric Granado

Dominique Aegerter (Dynavolt Intact GP) war der schnellste Fahrer im FIM Enel MotoE™ Weltcup FP1 beim SHARK Grand Prix von Frankreich. Der Schweizer fuhr unter trockenen Bedingungen eine 1:44.938 und schlug damit Eric Granado (One Energy Racing) um 0,046s. Lukas Tulovic (Tech3 E-Racing) rundete die Top Drei ab, 0,145 Sekunden hinter P1.

Der Weltcup-Führende Alessandro Zaccone (Octo Pramac MotoE) und der amtierende Pokalsieger Jordi Torres (Pons Racing 40) liegen nach dem ersten Freien Training unter den ersten fünf, bevor die zweite Session heute Nachmittag um 16:50 Uhr Ortszeit (GMT + 2) ansteht.

Top 5:
1. Dominique Aegerter (Dynavolt Intact GP) – 1:44.938
2. Eric Granado (One Energy Racing) + 0.046
3. Lukas Tulovic (Tech3 E-Racing) + 0.145
4. Alessandro Zaccone (Octo Pramac MotoE) + 0.157
5. Jordi Torres (Pons Racing 40) + 0.308

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen