Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
20 Stunden vor
By motogp.com

MotoGP™ setzt auf Nachhaltigkeit

Die Forschung nach umweltfreundlicheren Kraftstoffen, mit dem Ziel einer nachhaltigeren Zukunft aller Klassen der Motorrad-WM, hat begonnen.

Tags MotoGP, 2021

Die FIM, IRTA, MSMA und Dorna Sports haben begonnen, die langfristigen Nachhaltigkeitsziele der FIM MotoGP™-Weltmeisterschaft neu auszurichten.

Alle Parteien sind sich über die Bedeutung von Nachhaltigkeit einig, sowohl innerhalb der Meisterschaft als auch in der ganzen Welt und haben begonnen, die Möglichkeiten nach neuen Wegen zu erarbeiten, um alle Klassen der MotoGP™-Weltmeisterschaft umweltfreundlicher zu gestalten, wobei der Schwerpunkt auf nachhaltigeren Kraftstoffen liegt.

In einer der wettbewerbsfähigsten Epochen aller Zeiten, die auf langjährigen Änderungen der technischen und sportlichen Vorschriften zur Schaffung der größten Rennshow der Welt beruht, setzen sich alle Beteiligten nun für eine umweltfreundlichere Meisterschaft ein, ohne das unglaublich hohe Maß an sportlicher Unterhaltung zu beeinträchtigen. Ziel ist es dennoch, eine nachhaltige Zukunft, sowohl für die Umwelt weltweit, als auch für das MotoGP-Fahrerlager zu schaffen.

Infolgedessen sind sich alle Parteien einig, diese Gelegenheit zu nutzen, um globale Lösungen für die Leistung der Maschinen der MotoGP™-Klassen vorzuschlagen und die Sicherheit der Fahrer weiter zu verbessern.

Weitere Informationen über die nachhaltige Zukunft der Meisterschaft werden in den kommenden Wochen und Monaten bereitgestellt, während die Arbeit an der Erreichung der Vision einer umweltfreundlicheren MotoGP™ fortgesetzt wird.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!