Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
17 Tage vor
By KTM RACING

Binder verlängert KTM-Vertrag bis 2024

Der Südafrikaner wird sein zehnjähriges Jubiläum mit dem österreichischen Hersteller feiern, nachdem er um weitere drei Jahre verlängert hat

Der erste MotoGP-Rennsieger von KTM, Brad Binder, wird für die nächsten drei Jahre Teil des Red Bull KTM Factory Racing Teams bleiben und somit in der MotoGP-Saison 2024 sein zehnjähriges Grand-Prix-Jubiläum in „Orange“ feiern.

Der 25-jährige Südafrikaner hat die gesamte Struktur der KTM GP Academy durchlaufen. Er startete im Red Bull MotoGP Rookies Cup, errang mit dem Red Bull KTM Ajo-Team den Moto3™-Weltmeistertitel sowie insgesamt 15 Grand-Prix-Siege in den Kategorien Moto3™ und Moto2™. Der bisherige Höhepunkt seiner KTM-Karriere ist aber der Debüt-Sieg in seiner Rookiesaison. Dies war aber nicht nur der erste Triumph für Binder, sondern auch für KTM in der Königsklasse. Im Jahr 2020 erhielt er die Auszeichnung "Rookie of the Year" .

Binder hat am vergangenen Wochenende beim Gran Premio D’Italia einen neuen Meilenstein gesetzt, indem er während des FP3 in Mugello mit 362,4 km/h einen neuen Höchstgeschwindigkeitsrekord erzielte.

Der neue Vertrag bringt zusätzliche Kontinuität und Stärke in das KTM MotoGP-Programm, und Binders Kampfgeist symbolisiert die Art und Weise, wie sich der Hersteller sein Motto „Ready to Race“ vorstellt.

 

Brad Binder: „Ich bin super, super glücklich, wieder für drei weitere Saisons bei KTM unterschrieben zu haben, sodass ich dann zehn Jahre ein Teil von KTM bin. Es ist unglaublich, schon so lange bei diesem Hersteller zu sein, aber wir hatten wirklich immer ein gutes Verhältnis. Ich bin sehr zufrieden mit den KTM-Projekt, daher ist es besonders zufriedenstellend, einen so langen Vertrag unterschrieben zu haben. Es ist cool, diesen Glauben und diese Unterstützung von einem Unternehmen hinter sich zu haben. Es ist eine Ehre. Von nun an können wir uns darauf konzentrieren, uns weiter nach vorne zu entwickeln. Wir sind nicht allzu weit weg, und es wäre wirklich schön, gemeinsam etwas Tolles zu erreichen. Es ist spannend zu sehen, was die nächsten Jahre bringen werden."

Mike Leitner, Red Bull KTM Race Manager: „Als Teammanager freue ich mich, dass Brad uns für weitere drei Jahre sein Vertrauen schenkt. Er ist ein sehr starker Fahrer mit einer starken Crew und einer starken Werk im Rücken. Wir werden uns gemeinsam dafür einsetzen, unsere gemeinsamen Träume und Ziele zu erreichen. Es ist großartig, dass wir diese Partnerschaft bis '24 sicher wissen."

Mike Leitner, Red Bull KTM Race Manager: „Als Teammanager freue ich mich, dass Brad uns für weitere drei Jahre sein Vertrauen schenkt. Er ist ein sehr starker Fahrer mit einer starken Crew und einer starken Werk im Rücken. Wir werden uns gemeinsam dafür einsetzen, unsere gemeinsamen Träume und Ziele zu erreichen. Es ist großartig, dass wir diese Partnerschaft bis '24 sicher wissen."

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!