Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By Pramac Racing

Pramac Racing bestätigt Martin und Zarco für 2022

Der Spanier und der Franzose werden in der kommenden Saison in der MotoGP™ bei Pramac Racing auf der neuesten Ducatis-Spezifikation bleiben

Pramac Racing hat angekündigt, dass die Zusammensetzung des Teams für die nächste MotoGP™ -Saison unverändert bleibt. Johann Zarco, der 30-jährige Franzose, und Jorge Martin, der 23-jähriger Spanier, werden die Teamfarben für die nächste MotoGP™-Saison erneut verteidigen.

Nach drei Podestplätzen in den ersten sechs Grands Prix liegt Zarco auf Platz zwei der Weltrangliste. Martin, ein Rookie in der Königsklasse, belegte beim zweiten Rennen in Qatar bereits einen hervorragenden dritten Platz. Dann fiel er in Portimao einem schweren Sturz zum Opfer, der ihn bis zu diesem Wochenende beim Großen Preis von Katalonien außer Gefecht setzte.

Beide Fahrer, die direkt bei Ducati unter Vertrag stehen, werden nächstes Jahr die Desmosedici GP 2022 pilotieren können.

Paolo Campinoti, Teamchef von Pramac Racing: „Wir sind sehr zufrieden, dieses „Projekt“ mit Johann und Jorge fortsetzen zu können, zwei Jungs, mit denen wir uns sehr gut verstehen und mit denen wir hervorragende Ergebnisse erzielen. Sowohl Ducati als auch wir glauben fest an ihre Fähigkeiten; wir könnten nicht glücklicher sein.“

Paolo Ciabatti, Sportdirektor von Ducati Corse: „Johann und Jorge haben sich dieses Jahr sehr gut in das Team von Pramac Racing eingefügt. Aus diesem Grund haben wir zusammen mit Paolo Campinoti und Francesco Guidotti beschlossen, sie bis 2022 weiter zu verpflichten. Wir werden auch die offiziellen Bikes für die nächste Saison zur Verfügung stellen. Wir sind sicher, dass sie uns viele Erfolgserlebnisse bescheren werden.“

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen