Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
24 Tage vor
By motogp.com

Raul Fernandez führt an Tag 1 knapp vor Augusto Fernandez

Einmal mehr heißt es Fernandez vs Fernandez an der Spitze, aber es ist der Rookie, der sich im FP2 P1 mit 0,016s Vorsprung ergatterte

Die Rookie-Sensation Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) sorgt auch weiterhin für hochgezogene Augenbrauen, nachdem der Spanier den FP1-Pacesetter Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) am Freitag beim Gran Premi Monster Energy de Catalunya schlug. Nur 0,016 Sekunden trennen das Fernandez-Duo an der Spitze, während Sam Lowes auch die zweite Elf Marc VDS Racing Team-Maschine unter den ersten drei platzierte, der Brite liegt 0,166 Sekunden hinter P1.

Red Bull KTM Ajo vs Elf Marc VDS Racing Team

Es war ein Tag, der diesen beiden Teams auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya gehörte. Augusto Fernandez war der schnellste Fahrer im FP1, bevor sich Raul Fernandez im FP2 verbesserte und in der kombinierten Zeittabelle nur geringfügig vor seinem Landsmann landete. Augusto Fernandez erlebte im FP2 einen seltsamen Sturz, als er in Kurve 12 über die Schulter schaute.

Auch Lowes lieferte sich mit WM-Spitzenreiter Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) am Freitag ein Ajo vs Marc VDS Battle. Dieses rasante Quartett liegt über zwei Zehntel vor dem Rest des Feldes.

Die verbleibenden Top 10 Platzierten

Der Mugello-Podiumsplatzierte Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) liegt nach seiner 1:44.077 auf P5, nachdem er sich, wie auch Augusto Fernandez, Lowes und Gardner, im FP2 nicht verbessern konnte. Platz sechs ging indes an Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing). Der Spanier liegt derweil 0,032 Sekunden vor Landsmann Hector Garzo (Flexbox HP40). Bo Bendsneyder (Pertamina Mandalika SAG Team) genoss seinen Eröffnungstag in Katalonien – der Niederländer wurde Achter und beendet den Freitag knapp vor Rookie Ai Ogura (Idemitsu Honda Team Asia) und Aron Canet (Inde Aspar Team) in den Top 10.

Kann irgendjemand den vier führenden Fahrern im FP3 Probleme bereiten, bevor sich in Barcelona die Qualifying-Schlachten entfalten oder wird Raul Fernandez seinen Führungsstatus verlieren? Finde es am Samstagmorgen um 10:55 Uhr Ortszeit (GMT+2) heraus...

Top 10 kombiniert:
1. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) – 1:43.687
2. Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) + 0.016
3. Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) + 0.150
4. Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) + 0.169
5. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) + 0.390
6. Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) + 0.458
7. Hector Garzo (Flexbox HP40) + 0.555
8. Bo Bendsneyder (Pertamina Mandalika SAG Team) + 0.587
9. Ai Ogura (Idemitsu Honda Team Asia) + 0.617
10. Aron Canet (Inde Aspar Team) + 0.635

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!