Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Tage vor
By Gresini Racing

Gresini Racing bestätigt Zweijahresvertrag mit Ducati

In einer rein italienischen Aufstellung werden Fabio Di Giannantonio und Enea Bastianini ab 2022 beide eine Desmosedi pilotieren

Ab nächstem Jahr wird Gresini Racing als unabhängiges MotoGP™-Team mit Ducati als Hersteller an den Start gehen. Diese Entscheidung wurde von Faustos Familie stark unterstützt und führt zu einem ganz neuen Projekt, das für die nächsten beiden Saisons mit der Borgo Panigale Marke verbunden ist.

Das Team Gresini wird wieder die volle Kontrolle über seine Bemühungen in der Königsklasse haben und dies mit der rein italienischen Aufstellung von Fabio Di Giannantonio (Federal Oil Gresini Moto2) und Enea Bastianini (Avintia Esponsorama), zwei talentierten jungen Fahrern, die keine Fremden im Team vom verstorbenen Fausto Gresini Racing Team.

Ein großes Dankeschön geht an Aprilia Racing für die sieben gemeinsamen Jahre, die ein besonders wichtiges Kapitel in der Geschichte von Gresini Racing geschrieben haben.

NADIA PADOVANI – TEAM-BESITZER & TEAM-PRINZIPAL GRESINI RACING

„Es ist ein sehr emotionaler Moment für jeden von uns. In den vergangenen Monaten verbanden sich unsere Bemühungen mit einem starken emotionalen Impuls, die Zukunft von Gresini Racing zu gestalten, und jetzt sind wir sehr stolz und glücklich, diese offizielle Ankündigung zu machen. Es ist ein Projekt, das aus Kontinuität entstanden ist und auf Werten basiert, auf denen Fausto diese erstaunliche Institution aufgebaut hat. Mein Dank geht in erster Linie an Carmelo Ezpeleta dafür, dass wir uns in diesen Monaten nie allein gefühlt haben, an Ducati für das Vertrauen in unsere Projekte, an Flex-Box, die sich uns bei dieser neuen Herausforderung als Titelsponsor angeschlossen haben und natürlich an Fabio und Enea: Ich bin sicher, dass sie ihr Bestes geben werden, um die Flagge von Gresini Racing hoch zu halten.“

GIGI DALL’IGNA – DUCATI CORSE GENERAL MANAGER

„Wir sind unglaublich glücklich, diese Vereinbarung mit Gresini Racing für die nächsten beiden MotoGP-Saisons getroffen zu haben. Bereits Ende letzten Jahres hatten wir den Grundstein für eine mögliche Vereinbarung mit Fausto gelegt und möchten uns von ganzem Herzen bei seiner Familie dafür bedanken, dass sie dieses Projekt mit uns vorantreibt. Gresini Racing ist seit vielen Jahren eine besonders wichtige Institution in der MotoGP und wir sind zuversichtlich, dass diese Partnerschaft, die auf zwei sehr talentierte Fahrer wie Enea und Fabio zählen kann, für alle Beteiligten von großer Zufriedenheit sein wird."

CARMELO EZPELETA – CEO DORNA SPORTS

„Zunächst einmal ist es eine Freude, weiterhin mit Gresini Racing als unabhängiges Team zusammenzuarbeiten. Ich weiß, wie sehr Fausto sich um dieses Projekt gekümmert hat und ich bin sicher, dass er jetzt sehr stolz darauf wäre. Ich hatte in den letzten Wochen die Gelegenheit, mit Nadia zu sprechen und sehe in ihr, in ihren Söhnen und im gesamten Team die Entschlossenheit und die große Leidenschaft für diesen Sport, der ihn so geprägt hat. Wir freuen uns, dass Gresini Racing noch mindestens 5 Jahre in der Premier Class weitermachen wird.“

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen