Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
1 Tag vor
By Rivacold Snipers Team

Das Snipers-Team bestätigt den Ausstieg von Salac

Das Moto3™-Team und der tschechische Fahrer haben einvernehmlich entschieden, ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden.

Das Rivacold Snipers Team hat bestätigt, dass sie und Filip Salac einvernehmlich vereinbart haben, ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung und somit vor dem Motul TT Assen zu beenden.

Bereits in Assen wird der Tscheche durch Alberto Surra ersetzt. Der Italiener ist Fahrer der Team Bardahl VR46 Riders Academy und gab dieses Jahr sein Weltmeisterschaftsdebüt als Wildcard beim Großen Preis von Italien.

Mirko Cecchini: „Wir freuen uns Alberto im Team begrüßen zu dürfen. Wir werden ihn dabei unterstützen, weiter zu wachsen und Erfahrungen zu sammeln. Er ist ein italienisches Talent, das letztes Jahr mit hervorragenden Fähigkeiten bis zum letzten Moment um den Moto3-CIV-Titel gekämpft hat.“

Alberto Surra: „Ich bin sehr glücklich über diese Gelegenheit, die mir das Snipers Team gegeben hat. Ich bin sehr aufgeregt, weil ich bis auf einen Test mit VR46 auf der 600ccm Maschine noch nie das italienische Territorium verlassen habe. Ich hoffe, diesen Traum so gut wie möglich leben zu können. Danke an alle: Mirko, Snipers und die Academy für diese Möglichkeit.“

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen