Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By motogp.com

FP4: Quartararo 0,2s vor Teamkollege Viñales

Es ist eine weitere Yamaha Doppelführung an der Spitze des FP4, wobei diesmal der WM-Führende den Ton angab...

Der WM-Spitzenreiter Fabio Quartararo (Monster Energy Yamaha MotoGP) strahlte nach dem FP4 beim Motul TT Assen aus gutem Grund. Der Franzose führte die 30-minütige Session mit einer 1:32,513 an und ließ damit seinen Teamkollegen Maverick Viñales um 0,204 Sekunden hinter sich, wobei Miguel Oliveira (Red Bull KTM Factory Racing) die ersten drei vervollständigte.

Quartararo war im FP4 überlegen, aber der Abstand zwischen Oliveira und dem zwölften Valentino Rossi (Petronas Yamaha SRT) beträgt nur etwas mehr als drei Zehntel – Die Pole beim Assen GP wird sehr eng umkämpft sein, wenn in Kürze das Qualifying startet.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!