Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
6 Tage vor
By motogp.com

Binder meistert die wechselhaften FP2 Bedingungen am Freitag

Dank der FP1-Zeit des Südafrikaners führt er trotz einsetzenden Regens vor Fenati und dem WM-Führenden Acosta in Österreich

Eine 1:36,215 im Moto3™ FP1 sicherte Darryn Binder (Petronas Sprinta Racing) die Führung am Eröffnungstag des Bitci Motorrad Grand Prix von Österreich. Damit hat der Südafrikaner einen Vorsprung von 0,105s auf Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team) auf dem zweiten Platz. WM-Spitzenreiter und Sieger des SteiermarkGP, Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo), komplettiert die Top Drei – der Spanier liegt 0,118 Sekunden hinter Binders Bestzeit.

0,5s trennt die Top 13 in regnerischem FP2

Keiner der Fahrer in den Top 14 vermochte am Freitagnachmittag seine Zeiten vom Morgen zu verbessern als 10 Minuten vor dem Ende der Session der Regen einsetzte. Binder belegte folglich in beiden Sessions P1 und während der Polesitter vom vergangenen Wochenende, Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3), solide ins Wochenende gestartet ist, rutscht der türkische Youngster in der kombinierten Wertung auf Platz vier vor Rookie Izan Guevara (Santander Consumer GASGAS) auf Position 5.

Nur 0,198 Sekunden trennen indes das Spitzenquintett nach zwei Freien Trainings, wobei der sechstschnellste Stefano Nepa (BOE Owlride) nur ein paar Zehntel hinter Binder liegt. Dennis Foggia (Leopard Racing) sowie der aktuell WM-Zweite Sergio Garcia (Santander Consumer GASGAS) liegen am Freitag auf den Plätzen sieben und acht, während John McPhee (Petronas Sprinta Racing) weitere 0,391 Sekunden auf seinen Teamkollegen verliert. Ayumu Sasaki (Red Bull KTM Tech3) rundet die Top 10 ab. Der 13. Platz von Jaume Masia (Red Bull KTM Ajo) liegt nur nur 0,494 Sekunden vom Spitzenplatz entfernt...es bleibt also spannend in Spielberg!

Das FP3 – der potenzielle automatische Q2-Entscheider – beginnt am Samstagmorgen um 09:00 Uhr Ortszeit (GMT+2). Bei trockenem Wetter erwartet uns vermutlich ein wilder Positionskampf in der Leichtgewichtsklasse.

Top 10 kombiniert:
 1. Darryn Binder (Petronas Sprinta Racing) – 1:36.215
 2. Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team) + 0.105
 3. Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo) + 0.118
 4. Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) + 0.184
 5. Izan Guevara (Santander Consumer GASGAS) + 0.198
 6. Stefano Nepa (BOE Owlride) + 0.201
 7. Dennis Foggia (Leopard Racing) + 0.214
 8. Sergio Garcia (Santander Consumer GASGAS) + 0.320
 9. John McPhee (Petronas Sprinta Racing) + 0.391
 10. Ayumu Sasaki (Red Bull KTM Tech3) + 0.405

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!