Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
7 Tage vor
By motogp.com

Ein verletzter Raul Fernandez gibt im FP3 das Tempo vor

Der sensationelle Rookie führt die Zeitenliste des freien Moto2™-Trainings in Aragon vor Teamkollege Gardner an...

Trotz eines frisch operierten Mittelhandknochens in seiner rechten Hand konnte Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) die Zeitenliste des Moto2™ FP3 beim Gran Premio TISSOT de Aragon mit einer 1:51.859 anführen. Der WM-Führende Remy Gardner sorgte für eine Red Bull KTM Ajo Doppelführung und liegt 0,115 Sekunden hinter seinem Teamkollegen, während Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) auf P3 ins Qualifying gehen wird.

Red Bull KTM Ajo-Duo gibt erneut das Tempo vor

Es war Lowes, der in seiner dritten fliegenden Runde einen frühen Hammerschlag landete und sich mit 0,7 Sekunden Vorsprung an die Spitze setzte, bevor Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) den Vorsprung kurz darauf auf 0,4 Sekunden verkürzen konnte. Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) und Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) waren weitere frühe Aufsteiger im FP3, während Gardner von P1 auf P6 zurückfiel.

In der Schlussphase erhöhten Raul Fernandez und Gardner jedoch das Tempo. Die ersten 1:51er-Rundenzeiten wurden von dem Duo gefahren, was Lowes auf P3 zurückwarf. Die drei Erstplatzierten liegen vor dem Qualifying allerdings nur 0,184 Sekunden auseinander. Der viertplatzierte Jorge Navarro (+EGO Speed Up), der für die kommende Saison bei Pons HP40 unterschrieben hat, liegt weitere 0,150 Sekunden hinter Lowes. Fabio Di Giannantonio (Federal Oil Gresini Moto2), trotz eines frühen Sturzes im FP3, komplettiert die Top Fünf nach dem Freien Training.

Bezzecchi rutschte auf P6 ab, als die schnelleren Zeiten am Ende der Session den Druck erhöhten. Der Italiener liegt 0,019 Sekunden vor dem amtierenden Moto3™-Weltmeister Albert Arenas (Kipin Energy Aspar Team), nachdem der Spanier zu Beginn der Session gestürzt war. Arenas' Teamkollege Aron Canet wurde Achter, Marcos Ramirez von American Racing belegte P9 und Nicolo Bulega (Federal Oil Gresini Moto2) wurde Zehnter - 0,650 Sekunden trennten die schnellsten 10 Fahrer.

Verfolge das Moto2™-Qualifying um 15:35 Uhr Ortszeit (GMT+2)!

Top 10:
1. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) – 1:51.859
2. Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) + 0.115
3. Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) + 0.184
4. Jorge Navarro (+EGO Speed Up) + 0.334
5. Fabio Di Giannantonio (Federal Oil Gresini Moto2) + 0.511
6. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) + 0.602
7. Albert Arenas (Kipin Energy Aspar Team) + 0.621
8. Aron Canet (Kipin Energy Aspar Team) + 0.630
9. Marcos Ramirez (American Racing) + 0.643
10. Nicolo Bulega (Federal Oil Gresini Moto2) + 0.650

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen