Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

250er Grand Prix Sieger Reinhold Roth verstorben

Drei Siege, 15 Podiumsplätze und zwei Vize-Titel: Reinhold Roths Vermächtnis in der MotoGP™-Weltmeisterschaft wird unvergessen bleiben

Tags MotoGP, 2021

Das Fahrerlager der MotoGP™ Weltmeisterschaft ist traurig über den Tod des mehrfachen GP-Siegers Reinhold Roth, der im Alter von 68 Jahren verstorben ist. Der deutsche Fahrer war zweifacher Vizeweltmeister in der 250ccm-Klasse und gewann drei Grands Prix in dieser Kategorie: seinen ersten Sieg errang er 1987 in Le Mans, bevor er 1989 zwei Rennen in Assen und Brünn gewann. Bei seinen 96 Starts erreichte er 15 Podiumsplätze, bevor er sich nach einem schweren Unfall beim Großen Preis von Jugoslawien 1990 aus dem Rennsport zurückzog. Obwohl er halbseitig gelähmt war, blieb Roth bis zu seinem traurigen Tod am Freitagmorgen des 15. Oktober ein enger Freund des MotoGP™-Paddocks.

Jeder bei motogp.com, Dorna Sports und dem gesamten MotoGP™-Paddock sendet sein aufrichtiges Beileid an Roths Familie und Freunde.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!