Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
11 Tage vor
By motogp.com

Bagnaia führt & P.Espargaro debütiert auf neuem HRC-Bike

Ducati führt die Zeitenliste an Tag 2 an, während viele Updates weiterhin auf Herz und Nieren geprüft werden...

Zur Halbzeit des zweiten und letzten Testtages beim offiziellen 2022 MotoGP™ Test in Jerez führt Francesco Bagnaia (Ducati Lenovo Team) mit einer 1:36.872, der schnellsten Zeit, die wir bisher gesehen haben. Die größeren Geschichten liegen jedoch woanders, denn Pol Espargaro (Repsol Honda Team) bekam seinen ersten Vorgeschmack auf der neuen RC213V für 2022.

Der Spanier fuhr das Motorrad, auf dem gestern sowohl Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) als auch Alex Marquez (LCR Honda Castrol) ihre Runden drehten, wobei Pol Espargaro auch die verschiedenen Aero-Pakete ausprobierte.

Pecco, der schnellste Fahrer, und sein Teamkollege Jack Miller (Ducati Lenovo Team) fuhren am zweiten Tag fast ausschließlich mit der neuen Aerodynamik und dem neuen Lufteinlass von Ducati, wobei Miller auch einige Runden mit dem neuen, viel längeren Auspuff absolvierte.

Auch die anderen Hersteller drehen weiterhin fleißig ihre Runden auf ihren aktualisierten Maschinen. Yamaha hat eine aktualisierte Version seines neuen Chassis sowie eine neue Frontverkleidung. Suzuki hat einige kleine Aero-Teile, die verschiedene Seitenverkleidungen enthalten und testet ihren 2022er Motor. Aprilia hat an Tag 2 ein anderes Chassis, wobei die italienische Marke auch den neuen Auspuff testet, während KTM wieder das neue, große Aero-Paket einsetzt - aber es ist etwas anders als gestern.

Rookie Darryn Binder (WithU Yamaha RNF MotoGP Team) stürzte in Turn 9 - der Fahrer ist okay.

Stelle sicher, dass Du um 17:30 Uhr "After the Flag" einschaltest, um alle auf motogp.com alle Highlights, Interviews und einen Tagesabschlussbericht vom Test zu erhalten.

Top 10 an Tag 2 (Stand: 14:00 Uhr):
1. Francesco Bagnaia (Ducati Lenovo Team) - 1:36.872
2. Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) + 0,800
3. Fabio Quartararo (Monster Energy Yamaha MotoGP) + 0,889
4. Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) + 1,035
5. Pol Espargaro (Repsol Honda Team) + 1,083
6. Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) + 1,122
7. Enea Bastianini (Team Gresini Racing MotoGP) + 1,139
8. Luca Marini (VR46 Racing Team) + 1,153
9. Brad Binder (Red Bull KTM Factory Racing) + 1,196
10. Miguel Oliveira (Red Bull KTM Werksrennstall) + 1,213

LIVE-TIMING!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!