Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Rossi absolviert auch zweite Testsession mit gutem Gefühl

Der Italiener wird nach einer weiteren medizinischen Untersuchung entscheiden, ob er am Gran Premio Movistar de Aragón teilnimmt

Nachdem er gestern erfolgreich ein paar erste Runden auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli drehen konnte, fuhr Movistar Yamaha MotoGP Pilot Valentino Rossi heute erneut auf seiner YZF-R1M, um den physischen Test fortzusetzen.

Während der zweistündigen privaten Session, fuhr der neunfache Weltmeister 20 Runden und konnte den Tag schließlich mit einem besseren Gefühl, im Vergleich zum Vortrag beenden.

Morgen wird sich Rossi einer weiteren medizinischen Untersuchung unterziehen, um sich auch aus ärztlicher Sicht die positive Rehabilitation bestätigen zu lassen. Danach wird Rossi schließlich entscheiden, ob er den Versuch wagt, am Gran Premio Movistar de Aragón teilzunehmen. Ein weiteres Update wird es nach dem Check- Up geben.

 

 

 

Empfehlungen