Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
27 Tage vor
By motogp.com

Joe Roberts erhöht den Einsatz im Moto2™ Q2

Der glorreich Samstag des Amerikaners ging weiter, aber die WM-Rivalen Marini und Bastianini starten aus der zweiten bzw. dritten Reihe

Der brillante Samstag von Joe Roberts (Tennor American Racing) ging weiter, als er nach einigen späten Heldentaten im Moto2™ Q2 beim SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich mit einer 1:36.256 die Pole Position errang.

Smokin' Joes letzte Runde blieb nur knapp hinter dem absoluten Rundenrekord, aber es reichte aus, um Sam Lowes (EG 0,0 Marc VDS) von P1 zu stoßen, wobei der Brite nur weniger als ein Zehntel hinter der Bestzeit lag, während Remy Gardner (Onexox TKKR SAG) die erste Reihe komplettiert, nachdem der Australier nur sechshundertstel hinter Lowes lag.

Moto2™ Q2 – Wie wird das Grid beim GP in Le Mans aussehen?

Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo) war der frühe Pacesetter auf Platz 1, bevor er aus ungeklärten Gründen in Kurve 3 abflog. Sein früher Angriff reichte jedoch aus, um ihn in der zweiten Reihe zu sehen. Weniger Glück hatte jedoch Jorge Navarro (MB Conveyors Speed ​​Up), als er nur wenige Augenblicke später in derselben Kurve in den Kies flog – er wird auf dem 18. Startplatz stehen.

Das VR46-Duo vom SKY Team Racing, Marco Bezzecchi und Luca Marini, vervollständigen die Top 6, wobei eine Lazarus-ähnliche Leistung vom Meisterschaftsführenden Marini ihn trotz seines Krankenhausaufenthalts am Freitagabend in der zweiten Reihe sieht.

Sein engster Meisterschaftsrivale, Enea Bastianini (Italtrans Racing Team), kämpfte sich durch das erste Qualifying, konnte aber die ersten beiden Reihen nicht knacken und wird im hinteren Teil der dritten Reihe starten. 

Die Teamkollegen Xavi Vierge und Jake Dixon (Petronas Sprinta Racing) vervollständigen die dritte Reihe. Beide Fahrer streben in dieser Saison noch einen Podiumsplatz an, während Thomas Luthi (Liqui Moly Intact), Aron Canet (Inde Aspar Team Moto2) und Fabio DiGiannantonio (MB Conveyors Speed ​​Up) die anderen Fahrer waren, die es durch das Q1 geschafft haben, aber keiner konnte am Ende in die Top 10 einsteigen.

Top 10:
 1. Joe Roberts (Tennor American Racing) - 1: 36,256
 2. Sam Lowes (EG 0,0 Marc VDS) + 0,087
 3. Remy Gardner (Onexox TKKR SAG Team) + 0,193
 4. Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo) + 0,266
 5. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) + 0,321
 6. Luca Marini (SKY Racing Team VR46) + 0,412
 7. Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) + 0,481
 8. Jake Dixon (Petronas Sprinta Racing) + 0,570
 9. Enea Bastianini (Italtrans Racing Team) + 0,584
 10. Stefano Manzi (MV Agusta Forward Racing) + 0,621

Klicke HIER für die vollständigen Ergebnisse!

Stelle sicher, dass Du morgen ab 10:00 Uhr für den Start des Moto2™-Rennens vor deinem Fernsehr sitzt. Action ist garantiert!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen

HRC - Honda Racing Corporation
Update zu Marc Marquez

vor 7 Monate

Update zu Marc Marquez