Moto2™: Roberts schnappt sich Rekord-Pole in Mugello

Der Amerikaner wird beim GP von Italien von der Poleposition starten, neben Garcia und Lopez, Aldeguer verpasste das Qualifying

Nach einem dramatischen Qualifying beim Gran Premio d'Italia Brembo wird Joe Roberts (OnlyFans American Racing Team) am Sonntag von der Poleposition starten, nachdem er in einer späten Runde einen neuen Rundenrekord aufgestellt hat. Die Nummer 16 kämpft weiter um die Weltmeisterschaft gegen Sergio Garcia (MT Helmets - MSI), der vom zweiten Startplatz aus ins Rennen geht - eine spannende Ausgangslage für den Italien GP. Garcia fuhr zu Beginn der Session eine großartige Zeit, die er vor Alonso Lopez (MB Conveyors SpeedUp) halten konnte, der die erste Reihe als Dritter vervollständigt, nachdem er in seiner vorletzten fliegenden Runde Zeit gutmachen konnte.

Es war ein intensives Q1, in dem die ersten vier Plätze erst in den letzten Minuten entschieden wurden. Jeremy Alcoba (Yamaha VR46 Master Camp Team) beendete die Session an der Spitze und zog neben Darryn Binder (Liqui Moly Husqvarna Intact GP), Marcos Ramirez (OnlyFans American Racing Team) und Zonta Van Den Goorbergh (RW-Idrofoglia Racing GP) in das Q2 ein. Noch vor Beginn des Q2 kam es jedoch zu einem Drama, als Fermin Aldeguer (MB Conveyors SpeedUp) ankündigte, dass er nicht am Q2 teilnehmen und vor dem Moto2™-Rennen medizinisch überprüft werden würde.

Als Q2 begann, war Garcia in der Anfangsphase der Schnellste - er fuhr eine 1:49,955. Roberts konnte sich in den letzten zwei Minuten verbessern und einen neuen Rundenrekord aufstellen, nachdem der Amerikaner eine beeindruckende Leistung gezeigt hatte. In der letzten Minute fand auch Lopez Zeit und verdrängte Manuel Gonzalez (Gresini Racing Moto2™) aus der ersten Startreihe.

Q1-Absolventen glänzen 

Gonzalez, der nach einem sensationellen Qualifying in Mugello eine 1:50,248 erzielte, steht in der zweiten Startreihe auf dem vierten Platz. Es war eine starke Leistung von Gonzalez, der mit der Startnummer 18 vor Binder ins Rennen geht. Letzterer hatte ein ereignisreiches Qualifying, nachdem er sich durch Q1 gekämpft und in Q2 sieben schnelle Runden gedreht hatte. Binder wird von seinem Q1-Kollegen Ramirez begleitet, der mit der #24 einen großartigen Tag für das American Racing Team beendete - mit einem Rückstand von 0,481 Sekunden auf den ersten Platz.

Mattia Pasini vom Team Ciatti Boscoscuro wird nach einem weiteren beeindruckenden Ergebnis des Italieners aus der dritten Startreihe ins Rennen gehen. Hinter Pasini wurde Somkiat Chantra (IDEMITSU Honda Team Asia) Achter, während Aron Canet (Fantic Racing) die dritte Startreihe abrundet. Einige große Namen werden jedoch weiter hinten starten, wie z. B. Jake Dixon (CFMOTO Inde Aspar Team), der beim GP von Katalonien auf dem Podium stand und von Platz 15 startet, vor Aldeguer, der von Platz 18 starten wird, wenn er am Sonntag antritt.

Als Nächstes steht der Moto2™-GP von Italien auf dem Programm, der am Sonntag um 12:15 Uhr Ortszeit (UTC +2) stattfindet. Verpasse also auf keinen Fall die Action auf motogp.com!

Top 10:

1 Joe Roberts (OnlyFans American Racing Team)  1:49.877
2 Sergio Garcia (MT Helmets - MSI) +0.078
3 Alonso Lopez (MB Conveyors SpeedUp)   +0.255
4 Manuel Gonzalez (QJMOTOR Gresini Moto2™)  +0.371
5 Darryn Binder (Liqui Moly Husqvarna Intact GP) +0.469
6 Marcos Ramirez (OnlyFans American Racing Team)  +0.481
7 Mattia Pasini (Team Ciatti Boscoscuro) +0.533
8 Somkiat Chantra (IDEMISTU Honda Team Asia) +0.573
9 Aron Canet (Fantic Racing) +0.620
10 Celestino Vietti (Red Bull KTM Ajo) +0.628

 

ALLE ERGEBNISSE

 

25% RABATT

Schalte für den Rest des Jahres 2024 mit MotoGP™ VideoPass ein und genieße jede Sekunde jeder Runde

Jetzt abonnieren!