Raul Fernandez unterzieht sich erfolgreich Armpumpen-Operation

Der Trackhouse Racing Fahrer wurde nach dem Italien GP operiert, um für Assen Ende Juni wieder voll fit zu sein.

Kurz nach dem Großen Preis von Italien unterzog sich Raul Fernandez von Trackhouse Racing MotoGP™ in Barcelona erfolgreich einer Operation an der Armpumpe.

Fernandez leidet seit Beginn der Saison unter dem Problem und vor der dreiwöchigen Pause zwischen Mugello und Assen hat der Spanier Zeit, sich zu erholen, bevor er in der Kathedrale der Geschwindigkeit antritt. 

"Ein kurzer Stopp in der Box, um die Armschmerzen zu lösen, die ich seit Saisonbeginn habe", sagte Fernandez über die sozialen Medien. "Danke an Dr. Mir für seine Arbeit. Das Ziel ist es jetzt, mich zu rehabilitieren, um in Assen wieder bei 100 % zu sein. Wir sehen uns in drei Wochen!"