Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
26 Tage vor
By Petronas Yamaha SRT

Petronas Yamaha SRT behält Morbidelli für zwei weitere Jahre

Jetzt ist es offiziell: Der Italiener bleibt bis Ende 2022 im malaysischen Team

Das Petronas Yamaha Sepang Racing Team hat nun ebenfalls bestätigt, dass Franco Morbidelli für die MotoGP™-Saison 2021 und 2022 im Team bleiben wird. Der italienische Fahrer, der 2018 MotoGP™ Rookie des Jahres wurde, wechselte 2019 in ihrer ersten MotoGP™-Saison in das Petronas Yamaha SRT Team.

In 2019 startete Morbidelli vier Mal aus der ersten Reihe und holte sieben Top-Sechs-Platzierungen an Bord seiner Yamaha YZR-M1. Darüber hinaus war Franco maßgeblich daran beteiligt, die Auszeichnung für das Top Independent Team 2019 für Petronas Yamaha SRT zu sichern. Mit 115 Punkten wurde er Zehnter in der Fahrerwertung.

Nachdem Anfang 2020 bestätigt wurde, dass Fabio Quartararo dem offiziellen Yamaha-Werksteam beitreten wird, bleibt nun die Frage, wer Morbidelli im Jahr 2021 in den Farben von Petronas Yamaha unterstützen wird.

Franco Morbidelli: "Ich freue mich sehr über die Erneuerung mit dem PETRONAS Yamaha Sepang Racing Team, da wir letztes Jahr eine so großartige Saison zusammen hatten und mit großem Antrieb daran arbeiteten, Erfolg zu haben. Ich denke, es ist wichtig, dass ich mit demselben Team weitermache, denn es fühlt sich großartig an, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Wir arbeiten alle gut zusammen und es macht großen Spaß, mit der gesamten PETRONAS SRT-Crew."

"Ich möchte ihnen für diese Gelegenheit danken, die sie mir geben. Es ist eine große Ehre für sie zu fahren. Ich werde hart daran arbeiten, ihnen noch mehr und noch bessere Ergebnisse zu liefern, als wir in unserem ersten gemeinsamen Jahr erzielt haben. Jetzt freue ich mich darauf, wieder Rennen zu fahren, um unser Potenzial zu zeigen, und ich bin einfach so glücklich, die Chance zu haben, weiterhin das zu tun, was ich gerne mache und das mit einem Team, das ich liebe. "

Razlan Razali, Direktor von Petronas Yamaha SRT: "Wir freuen uns, bestätigen zu können, dass Franky nächstes Jahr mit uns weitermachen wird. Er ist ein äußerst talentierter Fahrer und eine große Bereicherung für das Team. Nun möchten wir eben so erfolgreich auf unsere Rookie-Saison aufbauen, in der Franky immer dabei und maßgeblich beteiligt war. Für unsere Zukunftspläne ist es für uns und ihn von Vorteil, jetzt bestätigen zu können, dass er jetzt 2021 und 2022 weiter für uns fahren wird."

Building Success - Episode 6: Der König

"Franky hat das Potenzial, die oberste Stufe des Podiums zu erreichen, und daran werden wir alle hart arbeiten. Wir haben absolutes Vertrauen in Franky, noch bevor diese Saison beginnt. Wir sind zuversichtlich, dass Franky das Zeug dazu hat, von Jerez an wettbewerbsfähig zu sein und dass er sich in den kommenden Jahren in allen Bereichen weiterentwickeln und reifen wird. Franky wird dem Team Stabilität und Wettbewerbsfähigkeit verleihen und wir können es kaum erwarten, wieder gemeinsam Rennen zu fahren! "

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!